Sie sind eine Einzelperson und möchten Ihre Sprachkenntnisse verbessern

Das ist eine ausgezeichnete Initiative, um Ihre Kommunikationsfähigkeit zu erweitern, Ihre Reisen und sozialen Kontakte zu vereinfachen und Ihre beruflichen Chancen zu verbessern.
Prolingua bietet Ihnen Lösungen, die Ihren Kenntnissen und Anforderungen Rechnung tragen – ganz gleich, ob Ihr Schwerpunkt auf dem mündlichen oder schriftlichen Ausdruck, auf Konversation etc. liegt.
Diese Website weist Ihnen den Weg zu der für Sie optimalen Lösung. Bitte kontaktieren Sie uns; wir sind für Sie da, um Sie zu beraten und Ihnen bei Ihrer Entscheidung behilflich zu sein.
Was die praktische und finanzielle Seite angeht, finden Sie im Folgenden einige Fragen und Antworten, die Ihnen weiterhelfen könnten.

Habe ich als Einzelperson Anspruch auf eine staatliche Beihilfe?

Unabhängig davon, für welche Sprache Sie sich entscheiden, bietet Ihnen der luxemburgische Staat verschiedene Beihilfen für die berufliche Weiterbildung. Damit Sie diese Beihilfe in Anspruch nehmen können, muss die Weiterbildungseinrichtung staatlich anerkannt sein. Prolingua ist seit 2001 unter der Nummer 93928/A zugelassen.

Erkundigen Sie sich bei unserem Partner INFPC (Nationales Institut für die Förderung der beruflichen Weiterbildung) nach den verschiedenen Beihilfen.

Individueller Bildungsurlaub

Sprachurlaub

Und wenn ich beschließe, Luxemburgisch zu lernen?

Zur Förderung der luxemburgischen Sprache bietet der Staat Arbeitnehmern die Möglichkeit, während ihrer Arbeitszeit auf eigene Kosten Sprachkurse zu besuchen. In Absprache mit Ihrem unmittelbaren Vorgesetzten und dem Arbeitsministerium können Sie innerhalb von zwei Jahren (maximal) 200 Stunden Sprachurlaub in Anspruch nehmen. Das Unternehmen erhält dann für Ihre Abwesenheitszeiten eine staatliche Entschädigung.

Erkundigen Sie sich bei unserem Partner INFPC (Nationales Institut für die Förderung der beruflichen Weiterbildung) nach den verschiedenen Beihilfen.

Sprachurlaub

Gilt es als Weiterbildung, wenn ich auf eigene Kosten Sprachkurse besuche?

Ja, auf jeden Fall, dies fällt unter die staatlichen Beihilfen für die berufliche Weiterbildung, die vom luxemburgischen Staat angeboten werden. Dazu ist es unbedingt erforderlich, dass Ihr Partner für Weiterbildung staatlich anerkannt ist, was bei Prolingua der Fall ist – wir sind seit 2001 unter der Nummer 93928/A zugelassen.

Erkundigen Sie sich bei unserem Partner INFPC (Nationales Institut für die Förderung der beruflichen Weiterbildung) nach den verschiedenen Beihilfen.

Individueller Bildungsurlaub

Sprachurlaub